Probleme beim Abspielen der Videos? Schreib uns an.
Unterstütze uns und suche hier ;) Danke!

Reverse-Graffiti

Jetzt teilen:

Realer Irrsinn: Wer in Köln eine Wand teilweise reinigt, wird angezeigt!

Video auf YouTube ansehen

Andere lustige Beiträge

freeride diese jungs schrecken wirklich vor nichts zurück.  
So serviert man Tee! Weil dieser Kellner etwas faul zu sein scheint, hat er sich eine ganz besondere Methode überlegt, den Tee zu servieren.
Pixxdump #124 Die letzten fünf Pixxdumps: 123, 122, 121, 120 und 119.
3 Stunden Belästigung in NYC Hier die männliche Version des Belästigungsvideos. Seht selbst.
01.06.2014 Videos
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
7 Kommentare

Schlagworte »

7 Comments

  1. Roflcopter
    01.06.2014 21:02 | #1

    Achja.. Beamter müsste man sein…

       3 likes

  2. Nictamere
    01.06.2014 21:09 | #2

    Der Urbeamten in seiner ürsprünglichsten Form. Geil…

       11 likes

  3. -.-
    01.06.2014 22:11 | #3

    Wenn mir mit Sandstrahlern jemand Männchen in die Alte gleichmäßig veraltete Mauer malt, würde ich das auch unästhetisch finden. Ist doch nachzuvollziehen und verständlich. Ist zwar lustig, aber fair sollte man bleiben, und sich um die wirklich ungerechten „Realen Irsinne“ kümmern.

       24 likes

  4. Nas
    02.06.2014 11:37 | #4

    Fand das sehr nachvollziehbar als der Beamte das „Interview“ beendete als der „Reporter“ die mehr als dummen Fragen von den kleinen che guevaras vorlas….

       14 likes

  5. 75th
    02.06.2014 12:36 | #5

    wer das machen will soll sich gefälligst ne eigene mauer kaufen :roll:
    keinen sinn und respekt für fremdes eigentum :evil:

       3 likes

  6. Razefummel
    02.06.2014 23:43 | #6

    Tja… Sandstrahlen ist zum einen eine spahnende Oberflächenbearbeitung und zum anderen habe ich miene Zweifel das die Mädels ihren „Sand“ auch immer einsammeln… was ggf dann sogar Umweltverschmutzung wäre… je nach Strahlmittel halt.

    mit Wasser und Seife und ähnlichem gibts das Problem nicht.

       1 likes

  7. get
    05.07.2014 12:31 | #7

    Und wieder einer der mit Scheißelabern und Handeln Geld verdient. Glück für die, dass man die nicht kündigen kann.

       0 likes

Sorry, the comment form is closed at this time.

Orschlurch.net is a participant in the Amazon EU Associates Programme, an affiliate advertising programme designed to provide a means for sites to earn advertising fees by advertising and linking to Amazon.de Copyright © 2018 orschlurch.netSuchmaschinenoptimierung mit Ranking-HitsKontakt
Handytarife, Smartphones & Beratung