Ultimatives Dragster-Rennen

Ein Viertelmeilenrennen mit BMW 1er M, Ford Mustang Boss 302, Porsche 911 GT3 RS, Chevrolet Corvette, Ferrari 458 Italia, Nissan GT-R, Audi R8 GT, Mercedes-Benz SLS AMG, Lexus LFA, Porsche Cayman R, Lotus Evora S.


 

Schlagworte »

Geschenkideen fuer Weihnachten 2014

Kommentare auf Facebook

15 Kommentare

  1. avatar
    Matti
    17.09.2011 10:38 | #1

    gut. jetzt weiß ich, dass ich meinen SLS verkaufen sollte und mir dafür einen Nissan GT-R anschaffen muss…..

    NOOOOT

       0 likes

  2. avatar
    MattisIsZuKurz
    17.09.2011 10:42 | #2

    name sagts

       0 likes

  3. avatar
    Edwards
    17.09.2011 11:06 | #3

    Geil.

       0 likes

  4. avatar
    Mike
    17.09.2011 12:39 | #4

    Hätte nicht gedacht dass die Porsche so abstinken… nur dass der 1er BMW nix reißt war klar.

       0 likes

  5. avatar
    Jalli
    17.09.2011 16:46 | #5

    echt nicht schlecht das ein 80000 euro auto die anderen so in die schranken weisen kann. aber die daten von dem teil sprechen einfach für sich. echt nice!

       0 likes

  6. avatar
    xybike
    17.09.2011 23:19 | #6

    der porsche gt 2 rs hätte sie alle geplättet

       0 likes

  7. avatar
    Jake
    17.09.2011 23:46 | #7

    Nissan GT-R <3<3 Ich weiss schon weshalb mein Vater ihn gekauft hat :)

       0 likes

  8. avatar
    Hobbit
    18.09.2011 03:30 | #8

    was hat der bmw den da zu suchen ;S

    aber das der nissan reisst hätte ich nicht gedacht….

       0 likes

  9. avatar
    bananafone
    18.09.2011 03:50 | #9

    war vorraus zu sehen, aber was hat der polige evora da zu suchen?

       0 likes

  10. avatar
    stiff
    18.09.2011 18:12 | #10

    Warum nehmen die den schlechtesten m den “bi äm dabbelju” je herrgestellt hat anstatt den m6 G Power??
    Aber das mit dem Nissan hätte ich nicht gedacht..Respekt

       0 likes

  11. avatar
    bReAtH
    19.09.2011 07:32 | #11

    haha…. mit nem bmw zu so nem drag race…
    ist sicher das gleiche wie mit mit nem messer zu ner schießerei kommen.

       0 likes

  12. avatar
    Basti
    19.09.2011 19:43 | #12

    BMM M6 G Power hätte aufjeden mehr gefistet ! schätze 3ter

       0 likes

  13. avatar
    Trent
    21.09.2011 23:23 | #13

    Der Ferrari hat doch zu spät gestartet oder?

       0 likes

  14. avatar
    75th
    27.09.2011 02:15 | #14

    der gpower m6 hätt wahrscheinlich mühe gehabt da nicht noch hinterm ford anzukommen.
    gut das is etzt vll etwas übertrieben gesagt, aber die kiste hat doch sowas von viel zu viel power der zieht erst mal wieder n 200m burnout hin oder noch länger und die strecke hat ja nur 400und n paar meter^^
    schade das der porsche turbo S nicht dabei war der hätt se ALLE geplättet…auf ner längeren strecke hätt natürlich der italia gewonnen (schlicht der beste sportwagen den man momentan bekommen kann). so ab etwas über 1km zieht n italia an nem turbo vorbei.
    aber der R8 GT hat mich überrascht…

       0 likes

  15. avatar
    eXxe
    02.10.2011 15:01 | #15

    Wer waren die Fahrer? :D

       0 likes

Die Kommentarfunktion ist zurzeit leider deaktiviert.

Copyright © 2014 orschlurch.netSuchmaschinenoptimierung mit Ranking-HitsBlog Top Liste - by TopBlogs.deKontakt